Aktuelles Phila-Lexikon Postverwaltungen Postmuseen etc. Links zu Verbänden Niederrhein-Phila Philalinks Postgesch. von K.-L. 20 Jahre ATM 75 Jahre Dt. Blocks Internet-Dokus "150 Jahre Briefmarken" 150 J. Lux. Br'marken Die Entstehung der Nachfolgestaaten Jugoslawiens Filialstruktur der Post Briefzentren der Post Verbandsadressen Prüfer und Prüfgebiete Fachstellen für Sammler ArGen im BDPh Sammlerschutz Posttarife ab 2002 Ein-Rahmen-Wettbewerb nach unten

Aktuelles zum Thema Briefmarken

06.01.2020: An neuen Umschlägen der Deutschen Post AG wurden mit neuen Druckvermerken bekannt, wie die "Deutsche Briefmarken-Revue" (DBR) berichtet:
- "PLUSBRIEF DIN C6" mit Wertstempel 80 Cent "Kapuzinerkresse" und Druckvermerken "16.07.2019" und "26.08.2019".
Ebenfalls bekannt wurde eine Neuauflage des kartonierten B4-Umschlags im Geschenkdesign, jetzt mit neuem Wertstempel 155 Cent "Buschwindröschen".
An neuen Werbeaussendungen mit Absenderlogo "Deutsche Post" oder nur mit Posthorn-Logo und Vorausentwertung "…/WEIDEN I. D. OPF./…-18/92637" sind zu verzeichnen:
- "-7.11.19", Wertstempel 155 Cent "Buschwindröschen", C5-Broschüre mit Werbung "MÜNZENkompakt: Für noch mehr Vielfalt beim Sammeln";
- "21.11.19", Wertstempel 80 Cent "Weihnachten mit Freunden", Faltbrief mit Werbung "Für Ihre Weihnachtsgrüße!";
- "21.11.19", Wertstempel 155 Cent "Annemarie Renger", C5-Broschüre mit Werbung "Frohe Weihnachten!".
Bekannt wurde ein weiterer Faltbrief mit Deutsche-Post-Logo, Wertstempel 28 Cent "Tausendgüldenkraut" und Frankierwelle mit Posthorn-Logo und "DIALOGPOST", mit Abbildung neuer Briefmarken, darunter Werbung "Festliches zum Grüßen und Versenden im Shop der Deutschen Post!".
Darüber hinaus bekannt wurde eine weitere C5-Broschüre mit Wertstempel 45 Cent "Seerose" mit Vorausentwertung Frankierwelle "Dialogpost", links mit "September / Oktober 2019", Abbildung einer dunkelblonden Dame, Posthorn-Logo und Werbung "Weihnachtspost schnell erledigt: Alles zum Schenken und Versenden".

06.01.2020: Auch aus Österreich gibt es neue Markeneditionen, wie die "Deutsche Briefmarken-Revue" (DBR) berichtet. Man sagt, daß sich der Weihnachtsbaum aus dem Paradiesbaum entwickelt hat, der bei den mittelalterlichen Krippenspielen am 24. Dezember verwendet wurde. Der Paradiesbaum wurde vor allem mit Äpfeln geschmückt, aber auch mit Backwaren und bunten Blüten aus Papier. An diese Tradition erinnert das Motiv "Weihnachtskugel" auf einem 80-Cent-Wert aus der Serie "Weihnachten", der innerhalb der Markenedition 1 am 2. Dezember 2019 verausgabt wurde. Er kostet 2,50 Euro, im Abo 2 Euro. In der Markenedition 4 wurde die Serie "Naturschätze" mit einem 4er-Kleinbogen am selben Tag fortgeführt. Die 80-Cent-Marken zeigen Kaisergebirge, Ötschergraben, Faaker See und Liechtensteinklamm. Der Preis der Ausgabe beträgt 5,90 Euro, im Abo 4,90 Euro. Der Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker Albrecht Dürer (1471-1528) war einer der herausragendsten und vielseitigsten Künstler der Renaissance und auch der Erste, der seine Werke selbstbewußt mit seinen Initialen signierte. Eine neue, am 2. Dezember herausgekommene Ausgabe der Markenedition 8 zeigt auf jeweils vier Werten zu 80 und 90 Cent im Zusammendruck einige seiner bekanntesten Porträts. Der Kleinbogen kostet 11,90 Euro, im Abo 9,90 Euro.

06.01.2020: Am 2. Januar 2020 erschien eine Gedenkganzsache zum 175-jährigen Bestehen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Ziel der Gesellschaft ist, der Physik ein öffentliches Gewicht zu verleihen. Ob Schüler, Studierende, Lehrende, Professoren, in der Industrie tätige Menschen oder Nobelreisträger - die DPG versteht sich als Sprachrohr der Physik und ihrer benachbarten Fachgebiete. Sie vergibt unter anderem renommierte Physik-Preise, fördert den physikalischen Nachwuchs, bietet Fortbildungen an und ist die Stimme der Physik in öffentlichen Debatten. Am 14. Januar 1845 gründeten Teilnehmer aus dem von Heinrich Gustav Magnus geschaffenen physikalischen Colloquium zunächst die Physikalische Gesellschaft zu Berlin, aus der zum 1. Januar 1899 die DPG hervorging. Physiker wie Max Planck oder Albert Einstein wirkten als Vorsitzende der DPG. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die DPG 1963 wieder gegründet. In Bad Honnef betreibt die DPG das Physikzentrum (mit), und in Berlin wird das Magnus-Haus zur Repräsentation der Anliegen der DPG genutzt. Die Gebäude beider Standorte sind auf dem Umschlag zu sehen. Eingedruckt sind das 55-Cent-Sonderpostwertzeichen "150. Geburtstag von Max Planck" und eine 25-Cent-ATM "Briefe empfangen". Die von Sebastian Heinicker gestaltete Gedenkganzsache wurde im Mehrfarben-Offsetdruck bei der Firma Deutscher Philatelie-Service GmbH (Wermsdorf) hergestellt und kostet 1 Euro. Es gibt einen Erstverwendungsstempel Bonn.

06.01.2020: Kurzfristig werden von der "Deutschen Briefmarken-Revue" (DBR) noch zwei Stempeleinsätze am 2. Januar 2020 gemeldet, die als alternative Ersttagsstempel für die Januar-Tranche genutzt werden können. In Bonn nimmt die Deutschen Post Philatelie am Aktionstag zur Erstausgabe des neuen Sonderpostwertzeichens "250. Geburtstag Ludwig van Beethoven" teil. Das "Erlebnis: Brief-arken"-Team Bochum war in der Zeit von 10 bis 18.30 Uhr im Beethoven-Haus und führt einen Stempel mit dem Logo des Beethoven-Jubiläums 2020. Zusätzlich wurde ein limitierter E:B-Brief angeboten. Ebenfalls im Beethoven-Haus gab es auch eine Aktion zur Erstausgabe der neuen Panoramamarken "Bonn/Siebengebirge". Dazu wurde ein Sonderstempel geführt, der die Sicht von der Rheinseite Siebengebirge nach Bonn auf Post Tower, UNO-Gebäude und Bonner Innenstadt zeigt. Zusätzlich wurde für die Veranstaltung eine E:B Maximumkarte im Format C6 (162 x 114 mm) zum Verkauf angeboten.

06.01.2020: Die Tradition der Nationalen Postwertzeichen-Ausstellung (NAPOSTA) soll neu belebt werden, wie die "Deutsche Briefmarken-Revue" (DBR) berichtet. Dies haben Bundesvorstand und Verwaltungsrat während ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Die NAPOSTA, einst im Abstand von fünf Jahren veranstaltet, fand zuletzt gemeinsam mit der IBRA im Jahr 2009 in Essen statt. Die Tradition wird schon bald wieder aufleben: "Zur NAPOSTA vom 20. bis 23. August 2020 lädt Haldensleben in Sachsen-Anhalt ein. Anlaß ist das 100-jährige Jubiläum des Vereins der Briefmarkenfreunde von Haldensleben und Umgebung e. V.", freut sich der Vereinsvorsitzende Maik Schröder. Der Veranstaltungsort, die Ohrelandhalle im Stadtzentrum der knapp 20.000 Einwohner zählenden Kreisstadt, bietet Platz für etwa 800 Ausstellungsrahmen. "Für die Aussteller wird die NAPOSTA 2020 die letzte Möglichkeit bieten, sich für die Briefmarkenweltausstellung IBRA 2021 in Essen zu qualifizieren", stellt BDPh-Präsident Alfred Schmidt die besondere Bedeutung der Ausstellung heraus. Die Vorbereitungen im Organisationskomitee laufen bereits auf vollen Touren. Seit Ende November 2018 sind nähere Informationen für Aussteller und Besucher auf der Internetseite www.naposta.de verfügbar. Dort kann man sich auch die Anmeldeunterlagen herunterladen. In gedruckter Form sind die Ausstellungsbedingungen zu beziehen bei: Benny Berger, Postfach 1121, 06780 Zörbig, Mobil 0176/23 84 50 23, berger_benny@web.de.

06.01.2020: Seit 2. November 2019 ist ein aus drei B6-Umschlägen mit Wertstempel 80 Cent "Weihnachen mit Freunden" und drei unterschiedlich gestalteten Grußkarten im weihnachtlichen Design (12 x 17 cm) bestehendes PLUSBRIEF-Set bei den Filialen der Deutschen Post AG erhältlich. Es kostet 4,90 Euro. An neuen Umschlägen wurden erstmalig oder mit neuem Druckvermerk bekannt:
- "PLUSBRIEF C4-Versandtasche" mit Fenster (Hochformat), Wertstempel 155 Cent "Buschwindröschen", jetzt mit Druckvermerk "20.07.2019".
An neuen Werbeaussendungen mit Absenderlogo "Deutsche Post" oder nur mit Posthorn-Logo und Vorausentwertung "…/WEIDEN I. D. OPF./…-18/92637" sind zu verzeichnen:
- "17.10.19", Wertstempel 80 Cent "Optische Täuschungen - Perspektivwechsel", Faltbrief mit Werbung "Jetzt schon die neuen Weihnachtsmarken sichern!";
- "24.10.19", Wertstempel 80 Cent "Humboldt", Faltbrief mit Werbung "Geschichte mit Marken entdecken!".
Für die zum individuellen Versand von Rechnungen etc. verwendeten Umschläge der Weidener Versandstelle wurden Neuauflagen mit geänderten Wertstufen bekannt, jeweils als Zudruck von Postlogo und einzeiliger Vorausverfügung über dem Fenster:
- Wertstempel 80 Cent "Mondgestein", C6/5-Umschlag mit Fenster und Druckvermerk "06.06.2019";
- Wertstempel 155 Cent "Buschwindröschen", C4-Umschlag mit Fenster und Druckvermerk "07.06.2019".


zurück
Phila-Lexikon

Hier finden Sie mein PHILA-LEXIKON!
phila_logo.gif
zurück
Postverwaltungen im Internet

Hier finden Sie eine Liste mit Links zu Postverwaltungen aus aller Welt!

zurück
Postmuseen/-organisationen im Internet

Hier finden Sie eine Liste mit Links zu Postmuseen und Postorganisationen aus aller Welt!

zurück
Links zu Philatelistischen Verbänden

Hier finden Sie eine Liste mit Links zu Philatelistischen Verbänden!

zurück
Niederrhein-Phila

Hier finden Sie den Link auf die Gemeinschafts-Homepage der Regionalvertreter der drei niederrheinischen Regionen "Linker Niederrhein", "Niederrhein / Ruhr" und "Unterer Niederrhein" des VdPh in NRW e.V.

bdph_logo.gif
niederrhein_logo.gif
vdph.gif

zurück
"PHILALINKS" Die Linkliste für den Briefmarkensammler

Sie suchen einen Link zu einem Verein und einer Philatelistischen Arbeits- oder Forschungsgemeinschaft? Dann besuchen Sie doch einmal "PHILALINKS"!

philalinks.gif
Die Linksammlung für den Briefmarkensammler

zurück
Postgeschichte von Kamp-Lintfort

Hier finden Sie meine Dokumentation der Postgeschichte von Kamp-Lintfort!
Bitte besuchen Sie außerdem ...
festschrift-2000.jpg
Die Stadt- und Postgeschichte von
Kamp-Lintfort
festschrift-2000.jpg

zurück
20 Jahre ATM in Deutschland

Hier finden Sie einen kleinen Exkurs über die Automatenbriefmarken in Deutschland!

zurück
70 Jahre Deutsche Blockausgaben

Hier finden Sie einen kleinen Exkurs über die Blockausgaben in Deutschland!

zurück
Internet-Dokus "Über 150 Jahre Briefmarken"

Hier finden Sie meine Internet-Dokumentationen zum Thema "Philatelie und Geschichte"! Bitte wählen Sie aus meinem Angebot!

usbm_logo.gif

dkbm_logo.gif

150jbm_logo.gif

fibm_logo.gif

frbm_logo.gif

isbm_logo.gif

itbm_logo.gif

cabm_logo.gif

libm_logo.gif

nlbm_logo.gif

nobm_logo.gif

oebm_logo.gif

ptbm_logo.gif

sebm_logo.gif

esbm_logo.gif

chbm_logo.gif

U N O - Briefmarken
vabm_logo.gif

zurück
150 Jahre Briefmarken in Luxemburg

Hier finden Sie eine kleine Dokumentation zum Thema "150 Jahre Briefmarken in Luxemburg"!

zurück
Die Entstehung der Nachfolgestaaten Jugoslawiens

Hier finden Sie einen Link auf die kleine Dokumentation zum Thema "Die Entstehung der Nachfolgestaaten Jugoslawiens" - eine Ausstellungssammlung von Thomas Bauer!

Der Sammler Thomas Bauer ist Mitglied des "PSV «Siemens» München e.V." und der "Arbeitsgemeinschaft Jugoslawien und Nachfolgestaaten e.V. im BDPH"; er hat mir den Link netterweise zur Verfügung gestellt.


zurück
Filialstruktur der Dt. Post AG

Hier finden Sie eine Beschreibung der (neuen) Filialstruktur der Dt. Post AG!

zurück
Briefzentren der Dt. Post AG

Hier finden Sie einen Exkurs über die Briefzentren der Dt. Post AG!

zurück
Geschäftsstellen der Verbände

Hier finden Sie eine Adressenliste der Verbandsgeschäftsstellen!

zurück
Liste der Verbandsprüfer und Prüfgebiete

Hier finden Sie eine Liste der Verbandsprüfer und eine Liste der Prüfgebiete, aus der Sie den zuständigen Verbandsprüfer entnehmen können; außerdem gibt es eine Liste der Sachverständigen ohne Prüfaktivitäten!

zurück
Liste der Fachstellen für den Sammler

Hier finden Sie eine Liste der Fachstellen für den Sammler, bei denen Sie Auskünfte zu den Themen Ausstellungswesen, Fälschungserkennung, Forschung und Philatelistische Literatur, sowie Sammlerschutz erhalten können!

zurück
Liste der Forschungs- Arbeitsgemeinschaften

Hier finden Sie eine Liste der Forschungs- und Arbeitsgemeinschaften im Bunde Deutscher Philatelisten (BDPH)!

zurück
Sammlerschutz

Hier finden Sie eine kleine Zusammenstellung zum Thema Repaturen und Fälschungen!

zurück
Posttarife ab 2002

Hier finden Sie eine Liste der Posttarife ab 2002!

zurück
Ein-Rahmen-Wettbewerb

Hier finden Sie interessante Informationen zum Einrahmen-Wettbewerb!

nach oben
counter <bgsound src="musik/stairwaytoheaven.mid" loop=true>